FIX | Slackline-Pfosten

399CHF 1'919CHF

Dieser Slackline-Pfosten eignet sich ideal für Standorte wo ein temporäres Entfernen des Pfostens nicht nötig ist. Ansonsten entsprechen die Eigenschaften dieses Pfostens dem des STANDARD-Modells

Montage-Anleitung Slackline-Pfosten
Auswahl zurücksetzen
Artikelnummer: FIX Schlagwörter: ,

FIX | Slackline-Pfosten

Kostengünstige Slackline-Installation für fixe Montage im Garten

Der kostengünstige FIX Slackline-Pfosten wird direkt im Betonfundament verankert und ist somit ideal wo ein permanente Installation gefragt ist.

Mit dem FIX Slackline-Pfosten kann man eine Slackline in drei verschiedenen Höhen bis maximal ca 60cm aufspannen. Es lassen sich auch gut mehrere Slacklines am selben Pfosten befestigen. Die Pfosten sind für Einsteiger wie auch für fortgeschrittene Slackliner in gleicher Weise geeignet. Die empfohlene Spannlänge der Slacklines liegen bei diesem Modell zwischen 3 und 12m (maximal 15m). Für das Aufspannen längerer Distanzen oder wenn die Slackline auch für Body-Jumps (Buttbounce, Chestbounce, usw.) verwendet werden möchte, empfehlen wir den Pfosten extra-STARK oder PARK-2m und PARK-3m , da dieser höher und zusätzlich verstärkt sind.

Die Slackline lässt sich dank der V-Loop ohne Baumschlinge und ohne zu verdrehen innert Sekunden am Pfosten anbringen. Die Ratsche befindet sich dabei sehr nahe am Pfosten, wodurch sie nicht im System mitschwingt.

Die Slackline-Pfosten sind aus feuerverzinktem Stahl gefertigt, wodurch sie auch über die Jahre hinweg witterungsbeständig bleiben.

Damit man sich auch im Falle eines Sturzes auf den Pfosten keine Verletzungen zuzieht, ist dieser mit einem Sicherheitsdeckel ausgestattet, welcher den Aufprall abdämpft. Fachgerecht installierte Slackline-Anlagen mit dem FIX Slackline-Pfosten sind konform mit DIN-79400:2012.

Lieferumfang vom FIX Slackline-Pfosten

  • STANDARD Slackline-Pfosten mit Sicherheits-Deckel
  • Betonstahl (120 x 2.6 cm, 5kg) (optional)
  • Slackline Allround (Ratsche, Band, 2x Baumschutz, 2x Karabiner, 2x Baumschlinge, Bag) / ab 2 Pfosten Allround-light (Ratsche & Band)

Hinweis: Installation kann auch im Raum Zürich nach Terminvereinbarung abgeholt werden und damit fallen selbstverständlich die Lieferkosten weg.

Schnelle und sichere Montage der Slackline am Pfosten

Durch die spezielle V-Loop der SLACKTIVITY Slackline-Sets lassen sich diese auf einfachste und schnellste Weise an den Slackline-Pfosten montieren. Dieses System wurde ursprünglich für den Sportunterricht entwickelt und wird seit Jahren erfolgreich an vielen Schweizer Schulen eingesetzt.

Dank V-Loop im Gegensatz zu anderen Slacklines:

  • Keine Baumschlinge nötig
  • Kein Verdrehen der Slackline
  • Ratsche immer gleich beim Pfosten
  • Lange Lebensdauer da keine Metall-auf-Metall Reibung vorhanden ist

Einfache Installation | Slackline-Pfosten fix einbetonieren

Die Installation der Slackline-Pfosten ist einfach und kann problemlos von auch wenig begabten Heimwerkern und Heimwerkerinnen bewerkstelligt werden. Das Einbetonieren und Installieren eignet sich auch als spannendes Schulprojekt. Durch das System mit den Betonstahl lassen sich höhere Festigkeiten mit weniger Beton im Fundament erreichen (Nur durch dieses System ist es überhaupt praktikable den Beton selber anzurühren).

Mehr Sicherheit

Um das Verletzungsrisiko beim Slacklinen zu minimieren, sind alle Slackline-Pfosten mit Sicherheitsdeckeln ausgestattet. Bei einem Sturz von der Slackline auf den Pfosten wird der Aufprall durch Deformation des Kunststoffdeckels abgefedert.

Schweizer Qualität

Alle Garten-Installationen werden in der Schweiz von einer sozialen Institution hergestellt.

Schutz gegen Diebstahl & Vandalismus

Die Slackline-Pfosten wie auch der Bodenhülsendeckel lassen sich mit Sicherheitsschrauben und die Slackline selber mit einem RatschenSchloss (Bügelschloss für Ratsche) gegen Diebstahl sichern. Diebstahlhemmendes Schraubenset und RatschenSchloss sind bei uns erhältlich.

Die Slackline-Einzelteile und safetyCAP können einzeln nachbestellt werden.

Anpassungen auf spezielle Bedürfnisse

Bei individuellen Wünschen, machen wir für Euch gerne eine Offerte

Installation ohne Slackline bestellen

Grundsätzlich empfehlen wir den Kauf inkl. der Slackline Allround / Allround-light, da die Komponenten entsprechend abgestimmt, entwickelt und geprüft wurden. Die Installation ist dank der V-Loop viel einfacher und sicherer als bei allen anderen Slacklines. Auch können wir keine Garantie übernehmen, dass bei Verwendung anderer Slacklines (höhere Zugkräfte) die Installation den Kräften stand hält.

Die Preisreduktion bei Bestellung ohne Slackline beträgt 70.00 CHF pro Slackline.

Hinweise zur Installation

  • zur Installation werden ca. 14 x 25kg Fertigbeton pro Hülse (ca. 10.- CHF / 25 kg-Sack im Baumarkt) benötigt (in den Sets nicht enthalten). Tipp: Mit der Zugabe von gewaschenen Steinen zum Fundament kann bis zu 40% Beton eingespart werden.
  • wenn eine Installation ohne Betonstahl (BS) gewünscht ist, wird ca. 1000 Liter (2.2 Tonnen) Beton benötigt
  • die Angaben zur Fundamentgrösse sind lediglich Empfehlungen, da die Haltekräfte stark durch die Bodenbeschaffenheit beeinflusst sind
  • Als Faustregel zur Bodenbeschaffenheit gilt:
    • verdichtete, trockene, lehmige mit Steine durchsetzte Böden -> weniger Fundament ausreichend
    • lockere, feuchte, sandige Böden -> mehr Fundament nötig
  • Die Feuerverzinkung wird durch Witterung grau, was normal für diesen Korrosionsschutz ist
  • Tipp: Freunde zum Grillieren und Betonieren einladen 🙂

Slacklines permanent aufgespannt lassen

Gerade auf Pausenplätzen oder auch im eigenen Garten werden die Slacklines permanent aufgespannt. Was absolut sinnvoll ist, da so die Slacklines auch mehr genutzt werden. Durch die Witterung und die UV-Exposition altern die Slacklines aber schneller. Deshalb sollte spätestens nach 2 Jahren Expositionsdauer die Slackline und Ratsche ausgetauscht werden. Auch sollte die Ratsche ca. einmal monatlich mit Öl geschmiert werden, um Korrosion zu vermeiden. Falls sich trotzdem etwas Rost an der Oberfläche bilden sollte, kann das optisch störend wirken, hat aber nach entsprechender Wartung (ölen) keinen Einfluss auf die Funktion der Ratsche noch vermindert es die Bruchlast.

Empfehlungen zum Sturzraum bei Slackline-Befestigungen

Als Absprunggelände eignet sich nach unserer Erfahrung am besten flacher Rasen, Fallschutzplatten, Holzschnitzel (erst nach etwas Verwitterung zum Barfuss-Slacklinen geeignet) oder ein Rundkiesbett. Beim Einsatz der Pfosten auf Spielplätzen und öffentlichen Einrichtungen muss der Fallraum 1.50 Meter breit (auf beiden Seiten der Slackline) sein und der Untergrund im Fallraum aus Rasen bestehen (DIN EN 12572-2).

Bewertungen (0)

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „FIX | Slackline-Pfosten“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Informationen zu Lieferung und Bezahlung

Versandkosten: 10.- CHF
Pauschal, unabhängig der Anzahl Produkte bis 20kg/ <1m Länge

Lieferung in 3 – 4 Tagen – Versand per Schweizer Post
Weitere Infos zum Versand und Rückgaben hier.

Bezahlung per Rechnung – Zahlungsfrist: 20 Tage

Sind noch Fragen? Beratung nötig?
Gerne helfen wir weiter: Kontaktformular

Das könnte dir auch gefallen …

TOP

EINKAUFSWAGEN 0

Login

Create an account

Deine persönlichen Daten werden verwendet, um deine Einkaufsmöglichkeiten auf dieser Website zu verbessern, den Zugriff auf dein Konto zu verwalten und für andere in unserer Website unter Datenschutz-Bestimmungen beschriebene Zwecke.

Password Recovery

Lost your password? Please enter your username or email address. You will receive a link to create a new password via email.

Added to wishlist! VIEW WISHLIST